Jonathan_Borofsky-walkingdallas_small

Wenn man reich genug dazu ist, ist es selbst ein Glück, Unrecht zu haben. Ein Gott, der auf die Erde käme, dürfte gar nichts Andres thun als Unrecht, – nicht die Strafe, sondern die Schuld auf sich zu nehmen wäre erst göttlich. S. 22 (“weise”, 5.) Später, gegen die Mitte des Lebens hin, entschied ich […]

no

“Why is there something rather than nothing?” The illusory proposition takes the form of a question. Like a phishing mail, a statement in the form of a question sets a frame from which reaction is in a sense programmed by a mistaken or usurped identity. There is Something; Fact. Though Something is not ‘there’ rather […]

what

“Panentheism” is a constructed word composed of the English equivalents of the Greek terms “pan”, meaning all, “en”, meaning in, and “theism”, meaning God. Panentheism considers God and the world to be inter-related with the world being in God and God being in the world. It offers an increasingly popular alternative to both traditional theism […]

intj

Der TJ weiss, wie man`s machen muss, doch was er macht, machen soll, das weiss er nicht. Denn er denkt im Kollektiv, kennt den Weg, doch sein Gefühl, das Zielen, ist noch sehr persönlich. Doch niemand weiss besser, wie mans`s macht, und lernt er was, dann macht er`s richtig. Der FJ weiss, was man machen […]

jesus_with_a_gun

Jetzt bin ich hungrig nach Leben, fütter mich mit Erfahrung Jedes Wort von dir ist für mich Nahrung Und auch ich nähr dich als wär ich für dich unentbehrlich Siehst du mich an. und ich kann, bin ich ehrlich Dir gar nichts versprechen, denn das wäre Betrug Doch du sagst mit nem Lächeln “Jetzt und […]

ecstasy_of_saint_teresa

Dass aus meinen Schriften ein Psychologe redet, der nicht seines Gleichen hat, das ist vielleicht die erste Einsicht, zu der ein guter Leser gelangt – ein Leser, wie ich ihn verdiene, der mich liest, wie gute alte Philologen ihren Horaz lasen. Die Sätze, über die im Grunde alle Welt einig ist, gar nicht zu reden […]

aristocracy

What Plato says about eros, its withholding, and how its withholding leads to inspiration seems to me to be a virile truth. The creative nature between any two comrades, it may be said, is inherently tied to the mostly unconscious sexual tension that lies between them. The more that this sexual tension is suppressed and […]

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 66 other followers